Ataşehir Sanatla Buluşuyor (Ataşehir trifft Kunst)

Ataşehir Sanatla Buluşuyor, zu deutsch "Ataşehir trifft Kunst" ist ein Projekt in Ataşehir, einem Stadtteil von Istanbul, bei dem ca. 50 Künstler Kunst in den öffentlichen Raum bringen. Ein Ortsteil von Ataşehir heißt Atatürk Mahallesi. Durch diesen führt die Meriç Sokak, eine lange Straße, an der entlang an einer Seite eine mehr als einen Kilometer lange Mauer steht.

An dieser Mauer ist die Bezirksbürgermeisterin Leyla Yeşim Şaylan immer wieder vorbei gekommen. Dabei hatte sie die Idee, dass man diese lange graue Mauer doch verschönern könnte. Sie hat dann recherchiert, wie sie das erreichen könnte, insbesondere wie man Sponsoren und Künstler findet. Unter anderem ist sie auch in Kontakt zur UKKSA gekommen, deren Leiter Nevzat Metin unter anderem auch mich empfohlen hat. So habe ich die Einladung erhalten, an diesem Projekt mitzuwirken. Es hat mich sofort gereizt, bei diesem in der Türkei bisher einzigartigen Projekt dabei zu sein. So bin ich am 30. September 2019 nach Istanbul geflogen und habe auf einem ca. 8,50 Meter langem Abschnitt der Mauer zwei Bilder gemalt und der Öffentlichkleit geschenkt. 

Durch mein Mitwirken habe ich einige neue Bekanntschften mit anderen Künstlern schließen können, besonders aber in der liebenswerten 

Bezirksbürgermeisterin Leyla Yeşim Şaylan  eine neue Freundin gewonnen. Viele interessante Gespräche mit Passanten haben mir gezeigt, dass das Projekt eine gute Idee ist und in der Bevölkerung sehr gut ankommt.

 

Hier finden Sie drei deutschsprachige Berichte über das Projekt

Hier finden Sie einige youtube Videos über das Projekt, in denen u.a. auch meine Arbeit und ich zu sehen sind. Da es sich um Videos von türkischen Fernsehabstalten handelt, ist die Sprache türkisch. Darunter können Sie in einer Bildergalerie die Entstehung meiner Bilder sehen.

Akşam TV

Cumhuriyet TV

Nach der Moderation werden bei einem Gang entlang der Mauer die Künstlerinnen und Künstler bei derArbeit gezeigt und kurze Interviews geführt. Ab ca. 7:35 bis 8:58 sind meine Bilder und ich zu sehen.

Magazin Noteri

Die folgende Bildergalerie zeigt den Fortschritt meiner Arbeit, die sich über mehrere Tage erstreckt hat.